www.bernd-klonz.de
.

Datenschutzerklärung

Eine Registrierung, Identifizierung, oder andersartiger Verarbeitung, z. B. ein Profiling personenbezogener Daten findet auf dieser ausschließlich privat genutzten homepage www.bernd-klonz.de nicht statt. Verantwortlich hierfür ist im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter:
  
Bernd Klonz, Leibnizstr. 1, D-31812 Bad Pyrmont, D-Niedersachsen, Tel: 05281-6910,
e-mail: bernd.klonz@t-online.de, website: www.bernd-klonz.de

Die Internetseite von www.bernd-klonz.de erfasst üblicherweise mit jedem Aufruf der Internetseite eine Reihe von allgemeinen, anonymen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert.       Erfasst werden können die  (1)  verwendeten Browsertypen und Versionen,  (2) das                            vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem,  (3)  die Internetseite, von                  welcher ein zugreifendes System auf die Internetseite gelangt (sogenannte Referrer),                  (4)  die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf die Internetseite                    angesteuert werden,  (5)  das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite,             (6)  eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse),  (7)  der  Internet-Service-Provider des               zugreifenden Systems und  (8)  sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf informationstechnologischen Systeme                 dienen.

Bei einer möglichen Nutzung dieser allgemeinen und anonymen Daten und                  Informationen zieht Bernd Klonz keine Rückschlüsse auf eine eventuell betroffene              Person. Diese Informationen dürften vielmehr benötigt werden, um die Inhalte der                   Internetseite korrekt auszuliefern, die dauerhafte Funktionsfähigkeit des informationstechnologischen Systems und der Technik der Internetseite zu                        gewährleisten sowie um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die                        zur Strafverfolgung notwendigen Informationen zu ermöglichen.

Da keinerlei personenbezogene Daten erhoben werden, entstehen keine fremde                             Daten, die gelöscht, gesperrt, berichtigt oder geschützt werden müssen.

Diese Muster Datenschutzerklärung wurde durch den Datenschutzerklärungs-                       Generator der DGD Deutsche Gesellschaft für  Datenschutz GmbH,  die                                           Datenschutz-Audit durchführt und in Kooperation mit der Menschenrechtskanzlei                           WILDE BEUGER SOLMECKE  erstellt.